Gerlinde Böhm

Für die Künstlerin Gerlinde Böhm (Jahrgang 1967) ist das größte Kunstwerk das Leben selbst. Die gebürtige Rosenheimerin stellt die Natur, die Menschen, Tiere und Pflanzen so dar, wie sie sie sieht und empfindet.

Ihr Motto:
“Man wird als Künstler geboren, muss aber immer dazu lernen und sich entwickeln”.

Gerlinde Böhm ist verheiratet und Mutter zweier Kinder.
Als Künstlerin ist sie in nahzu jedem Metier zuhause, so finden sich unter Ihren Werken Bilder, Kerzenständer, Säulen, Wandgestaltungen, Masken und auch Brunnen.

Eine kleine Auswahl haben wir hier für Sie zusammengestellt: